Spotlights aus der neueren Miltenberger Stadtgeschichte

Dies ist ein Experiment: Wir wollen mit den folgenden Seiten die neuere Geschichte und Kultur Miltenbergs seit der Gründung des Vereins 1975 im Internet digital öffentlich machen. Daten sind viele vorhanden und viele fehlen sicher noch; es fehlen insbesondere Bilder, Ton- und Filmzeugnisse, die die Erinnerung aufleben lassen und für die Zukunft bewahren sollen.

Wir verstehen „Kultur“ sehr umfassend im Sinne einer Definition von Egon Friedell:
als Handeln, Denken und Gestalten des Menschen

Handeln

in Wirtschaft und Gesellschaft, Staat und Recht, Kirche und Sitte

Denken

in Entdeckung und Erfindung, Wissenschaft und Technik

Gestalten

in Kunst, Philosophie,
Religion

Wir beginnen mit der Gegenwart und wollen von hier aus immer tiefer in die Vergangenheit schauen.

  • 2019

     

    Museum- und Archivdepot

    Fertigstellung von Museums- und Archivdepot.

  • 2018

     

    Inhalte folgen

  • 2017

     

    Verschiedenes

    • Revitalisierungsprogramm im Umfang von 1 Million Euro zur Rettung der bedrohten Altstadt durch bauinteressierte Bürgerinnen und Bürger.
    • Spatenstich für den Neubau eines Depots für das Museum und das Stadtarchiv, sowie ein Jugendzentrum am Mainzer Tor.

      © Hannelore Schneider

    • 650 Jahre Messerecht der Stadt Miltenberg.
    • Verleihung des „Deutschen Umweltpreises“ an die Miltenberger High-Tech-Unternehmer Bernhard und Johannes Oswald für die Entwicklung eines besonders energiesparenden Elektromotors (Torquemotoren)
    • Verlegung von „Stolpersteinen“ zur Erinnerung an jüdische Mitbürger
  • 2016

     

    Verschiedenes

    • Skulpturengarten im Hof der Mildenburg.
    • Einweihung und Verlegung des Schlusssteines beim Hochwasserschutz am Main. Miltenberger und Gäste aus nah und fern genießen das „neue Mainufer“.

    © Hannelore Schneider

    • „Wasser marsch!“ am Staffelbrunser-Brunnen gestiftet vom Fremdenverkehrsverein. Künstler Helmut Kunkel, Aschaffenburg.

    © Hannelore Schneider


    © Roland Schönmüller

    • Erstes Miltenberger Mainuferfest – ab 2017 im zweijährigen Rhythmus

    © Thomas Klewar

    © Hannelore Schneider

  • 2015

     

    20 Jahre Theatertage

    20 Jahre Theatertage auf der Mildenburg mit der „Theaterachse“ aus Salzburg.

  • 2014

     

    Neuer Bürgermeister

    Helmut Demel wird neuer Bürgermeister in Miltenberg

  • 2013

     

    Hochwasserschutz

    Bauarbeiten für Hochwasserschutz

    © Hannelore Schneider

  • 2012

     

    Verschiedenes

    • 775 Jahre Stadt Miltenberg. Weitere Bilder dazu sind in der „Schatzkammer Miltenberg“ zu finden
    • Festschrift „Beiträge zur Stadtgeschichte“
    • Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt des Hochwasserschutzes von der Pfarrkirche bis zur „Rose“
  • 2011

     

    Verschiedenes

    • Eröffnung des Museum Burg Mildenburg – Burggeschichte und Ikonen und Moderne Kunst

      © Holger Leue

    • Förderpreis der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken für das Museum.Burg.Miltenberg
    • Messe in Miltenberg

      © Hannelore Schneider

    • Letztes Altstadtfest
    • Neubau und Inbetriebnahme des Hochregallagers der Firma Fripa

      © Hannelore Schneider

      © Hannelore Schneider

  • 2010

     

    Sanierung Burg Mildenburg

    Die Mildenburg wird saniert.

  • 2009

     

    Verschiedenes

    • Altstadtfest
    • Beginn Sanierung Mildenburg und Umbau für museale Nutzung
  • 2008

     

    Verschiedenes

    • „Unterfränkische Kulturtage“ und „Tag der Franken“
    • Fertigstellung und Einweihung der Umgehung für Miltenberg, Bürgstadt und Kleinheubach und der neuen Martinsbrücke. Entlastung der Mainstraße und der alten Mainbrücke

      © Hannelore Schneider

    • Statue des Heiligen Martin, eine Stiftung der Miltenberger Fünf-Wunden-Bruderschaft und der Bürgstadter Sebastians-Bruderschaft, aufgestellt. Künstler Rainer Englert, Walldürn-Neusass

      © Hannelore Schneider

  • 2007

     

    Verschiedenes

    • Förderpreis der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken für das Museum.Stadt.Miltenberg
    • Der Pianist Carl-Werner Punzmann wird mit dem Kulturpreis der Stadt Miltenberg ausgezeichnet
  • 2006

     

    Verschiedenes

    • Museumserweiterung um die beiden Renaissance-Gebäude der „Alten Lateinschule“ im Schnatterloch
    • Denkmal vor seinem Geburtshaus am Marktplatz zum 250. Geburtstag des Komponisten Joseph Martin Kraus. Künstler Helmut Kunkel, Aschaffenburg, Stifter Fremdenverkehrsverein
  • 2005

     

    Verschiedenes

    • Etwa 800 Kubikmeter Felsen brechen im Bereich des Sachsengrabes an der Mainzer Straße aus der Felswand und stürzen auf ein Gebäude und die nahe Straße. Umfangreiche Sicherungsmaßnahmen u.a. Änderung der Bestockung folgen an dem gefährlichen Hang
    • 500. Geburtstag des bedeutenden in Miltenberg geborenen Graecisten Johannes Hartung, den ein Buch der Frankenbundgruppe Miltenberg „zu neuem Leben erweckt“. Er lehrte an den Universitäten Heidelberg und Freiburg
  • 2004

     

    Verschiedenes

    100 Jahre Stadtwerke Miltenberg und Herausgabe der „Chronik der Stadt Miltenberg – 1850 – 1926“ von Jakob Josef Schirmer in zwei Bänden zum Jubiläum

  • 2003

     

    Umgehung Bürgstadt

    Verkehrsfreigabe der „Umgehung Bürgstadt“ entlastet die Luitpoldstraße

  • 2001

     

    Verschiedenes

    • Wiedereröffnung des Gasthauses „zum Riesen“ nach grundlegender Renovierung der Innenräume
    • Einweihung der „Churfrankenhalle“ und des angrenzenden Parkhauses „Altstadt“
  • 2000

     

    Verschiedenes

    • Jahrtausendfeier „Millenium“ und Jubiläumsfest 100 Jahre Mainbrücke
    • Übergabe des neugestalteten Engelplatzes mit Brunnen
  • 1999

     

    Verschiedenes

    • Spatenstich für den 1. Bauabschnitt des Hochwasserschutzes im Bereich Luitpoldstraße bis Pfarrkirche. Beschlossen nach dem katastrophalen Hochwasser von 1995
    • Bayerischer Museumspreis für das Museum.Stadt.Miltenberg
    • Im Herbst schließt das Gasthaus  „zum Riesen““ seine Pforten
  • 1997

     

    Sanierung Marktplatz

    Sanierung von Marktplatz und Renaissancebrunnen

  • 1996

     

    Neueröffnung Museum

    Neueröffnung des Museums der Stadt Miltenberg in der grundlegend sanierten Alten Amtskellerei am Marktplatz

  • 1990

     

    Verschiedenes

    • Jochen Bieber wird neuer Bürgermeister in Miltenberg
    • Eröffnung der Stadtbücherei in der sanierten Domkellerei/ Hartigsbau
  • 1987

     

    Verschiedenes

    • 750-Jahrfeier der Stadt Miltenberg
    • Kulturpreis der Stadt Miltenberg wird vom Bürgermeister Anton Vogel ins Leben gerufen
    • Der Archäologe Dr. Bernhard Beckmann, hat in fünf Grabungskampagnen zwischen 1970 und 1976 das Kohortenkastell Miltenberg/Altstadt untersucht und wird erster Kulturpreisträger
  • 1983

     

    Wiedereröffnung Altes Rathaus

    Wiedereröffnung des sanierten Alten Rathauses

  • 1979

     

    Stadt Miltenberg erwirbt Mildenburg

    Die Stadt Miltenberg erwirbt die Mildenburg

  • 1976

     

    Neue Ortsteile für Miltenberg

    Die bisher selbständigen Gemeinden Mainbullau, Schippach und Wenschdorf mit Monbrunn werden Ortsteile von Miltenberg

    © Roland Schönmüller

    © Roland Schönmüller

  • 1975

     

    Gründung Förderkreis Historisches Miltenberg

    Gründung des Förderkreises Historisches Miltenberg

Kontakt

Förderkreis Historisches Miltenberg e.V.
vertreten durch Herrn Dr. Martin Westarp
Postfach 1366
63883 Miltenberg

info@historisches-miltenberg.de

Gehen Sie mit uns auf Schatzsuche!

Alle Mitglieder und interessierte Bürger können uns Beiträge zur Seite KULTUR-GUT-MILTENBERG zusenden. Schicken Sie Ihre Idee, Bild und Text an info@historisches-miltenberg.de

Kontakt

Förderkreis historisches Miltenberg e.V.
vertreten durch Herrn Dr. Martin Westarp
Postfach 1366
63883 Miltenberg

info@historisches-miltenberg.de

Gehen Sie mit uns auf Schatzsuche!

Alle Mitglieder und interessierte Bürger können uns Beiträge zur Seite KULTUR-GUT-MILTENBERG zusenden. Schicken Sie Ihre Idee, Bild und Text an info@historisches-miltenberg.de